Kegelkreisrunde

Freitag, 28. September 2018 - 13:45 Uhr
Verbandstag der Kegelkreisrunde

Mittwoch, 25. Juli 2018

Beim diesjährigen Verbandstag standen u.a. Neuwahlen, die auch ein paar Änderungen brachten, auf dem Programm.
Webmaster Robert Rammler und Beisitzerin Sigi Linderer stellten sich nicht mehr zur Verfügung. Bei den Neuwahlen wurde Michael Gruber als Beisitzer gewählt, die Kassenprüfung übernehmen künftig Jessica Gruber und Charly Dörfler. Für alle weiteren Posten stehen die bisherigen Amtsinhaber auch für die kommenden beiden Jahre zur Verfügung.
Es wurden wieder diverse Anträge gestellt, die gravierendste Änderung betrifft die bisherigen 50-Wurf-Klassen der Männer und Frauen. Künftig werden in der A-Klasse statt 50 Wurf 60 Wurf gespielt (2x30 Wurf) und bezüglich der Mannschaftszusammensetzung gibt es keine Vorgaben, es kann gemischt (offene Klasse) gespielt werden.
Der KC Vivimus wird künftig nicht mehr in Poing sondern in Darching spielen.
Insgesamt wird es in der Saison 2018/19 bei den Männern 5 Ligen mit insgesamt 55 Mannschaften und bei den Frauen 2 Ligen mit 24 Mannschaften geben. In der offenen Klasse treten weitere 12 Mannschaften an.
Die Auslosung der Pokalpaarungen brachte für Poing folgendes Ergebnis:
Die Frauen treten in der zweiten Runde bei Siemens M-Ost an und die Männer müssen in der ersten Runde zu Forelle Moosach II.

Freitag, 28. September 2018 - 13:40 Uhr
Saison-Abschlussfeier der Kegelkreisrunde EBE/ED am 05.05.2018 in Tulling

Montag, 7. Mai 2018

Rund 200 Gäste konnte der erste Vorsitzende der Kegelkreisrunde Anton Fuchs zur diesjährigen Abschlussfeier in Tulling begrüßen. Darunter auch den Präsidenten der VBFK Roland Schiffner sowie den Pressereferenten Markus Berger. Nach spannend verlaufenen Wettbewerben (Punkterunde, Pokalrunde und Einzelmeisterschaft) durften die Sieger und Platzierten die begehrten Trophäen in Empfang nehmen..
Nach dem Eröffnungstanz, der traditionell den Gewinnern der Einzelmeisterschaft vorbehalten ist wurden die langjährig aktiven Kegler/innen der Kreisrunde EBE/ED geehrt. Darunter auch Angela und Heribert Strasser, die für 25 Jahre aktive Teilnahme am Spielbetrieb eine Ehrennadel und Urkunde in Empfang nehmen durften. Anschließend wurden die erfolgreichen Sportler/innen der Saison 2017/18 ausgezeichnet und beglückwünscht. Auch die KC Kegler hatten nach einer sehr erfolgreichen Saison allen Grund zum Feiern und durften sich für die nachstehenden Erfolge gratulieren lassen.

Männer I (Heribert Strasser/ Wolfgang Kablau/ Martin Lutz/ Andreas Lutz/ Patrick Gregor)
Platz 3 in der Bezirksoberliga - ein toller Erfolg, der letzte Podestplatz in der obersten Liga liegt lange zurück.

Männer III (Anton Lutz/ Arnold Lainer/Markus Lutz/ Anton Hitzlsperger/Matthias Schmidt/ Erwin Klinger/ Hans Lutz/ Valentin Groß Platz 3 in der Kreisklasse - nach dem 7. Platz im Vorjahr eine hervorragende Steigerung.

Frauen III (Angela Strasser/ Marianne Feuerer/ Renate Kirschbauer/ Resi Lutz/ Maria Lutz/Martina Wommer/ Madlen Schmidt/ Andrea Lutz) Platz 3 in der A-Klasse – nach etlichen 4. Plätzen endlich wieder auf dem Treppchen.

Gerti Bamberg Platz 3 Schnittwertung
Christa Lainer Platz 4 Einzelmeisterschaft
Heribert Strasser Platz 5 Einzelmeisterschaft
Frauen I (Christa Lainer/ Anita Haselsteiner/ Gerti Bamberg/Barbara Jäckel /Stefanie Kablau) bestes Saisonergebnis mit 2275 Holz

Das besondere Highlight: Frauen (Christa Lainer/ Anita Haselsteiner/ Gerti Bamberg/Angelika Hitzlsperger/ Stefanie Kablau) Platz 1 im Pokalwettbewerb – nach 12 Jahren (und zwischendurch einigen 2. und dritten Plätzen) holten die Frauen den Siegerteller endlich wieder nach Poing.

Zu diesen Leistungen darf man herzlich gratulieren und hoffen, dass die nächste Saison ähnlich erfolgreich verläuft. Vorerst aber gehen unsere Kegler/innen (mit Ausnahme derjenigen, die an den überregionalen Wettbewerben teilnehmen) in die wohlverdiente Sommerpause.

Freitag, 28. September 2018 - 13:39 Uhr
Einzelmeisterschaft der Kegelkreisrunde EBE/ED

Dienstag, 17. April 2018

Am vergangenen Sonntag fand im Sportzentrum Poing das Finale der Einzelmeisterschaft 2018 statt. Nach Vor- und Zwischenrunde, an der insgesamt über 150 Kegler/innen teilnahmen, hatten sich hierfür 16 Männer- und acht Frauen qualifiziert, darunter auch zwei KC-Mitglieder. Nach einem spannenden 120-Wurf Wettbewerb konnte Heribert Strasser mit 556 Holz Rang 5 belegen, Christa Lainer, die kurzfristig für eine erkrankte Spielerin nachrückte, sicherte sich mit 530 Holz den vierten Platz.

Freitag, 28. September 2018 - 13:35 Uhr
Kreispokal der Frauen - KC Poing holt sich den Titel mit 2256 Holz

Das siegreiche Team

Montag, 9. April 2018
Am vergangenen Sonntag fanden im Sportpark Markt Schwaben die Finalspiele des Kreispokals statt. Insgesamt haben 16 Frauenmannschaften am Wettbewerb teilgenommen. Die Endspielteilnehmerinnen wurden in 2 Vorrunden ermittelt. Die Ebersberger Frauen, die auch in der Meisterschaftsrunde ganz vorne stehen, ließen in diesem Jahr der Konkurrenz und den Außenseiterinnen, die in Pokalrunden oft über sich hinauswachsen, keine Chance.
Der Wettbewerb begann entsprechend spannend, auf der Bahn 1 trat Vizemeister KC Egmating an, auf Bahn 2 die Meistermannschaft des KC Steinhöring, auf Bahn 3 die drittplatzierten Frauen vom DJK-SV Edling und auf Bahn 4 die Viertplatzierten Poingerinnen. Im ersten Durchgang ging Steinhöring mit 457 Holz in Führung, Anita Haselsteiner brachte Poing mit 452 Holz in eine gute Ausgangslage. In Durchgang 2 musste Ersatzspielerin Stefanie Kablau ran, mit 410 Holz löste sie ihre Aufgabe sehr gut. Eine Vorentscheidung brachte der Folgedurchgang. Gerti Bamberg zeigte mit 482 Holz wieder einmal Kegeln vom Feinsten. Während die Mannschaften Egmating und Edling nun schon etwas abgeschlagen waren, ließ Steinhöring nicht locker. Poing lag zwar jetzt in Führung, aber was sagen 21 Holz wenn die Creme de la Creme der Kegelkreisrunde auf der Bahn steht? Auch im vierten Durchgang setzte sich das Duell Steinhöring – Poing fort. Angelika Hitzslperger bot 459 Holz, die Konkurrentin 468 Holz, so lief nun alles auf ein spannendes Schlussduell hinaus. Das fand dann auch statt, Christa Lainer traf auf der ersten Bahn 253 Holz, während Steinhöring mit 197 Holz vorlieb nehmen musste. Auf der zweiten Bahn begann trotzdem das Zittern, denn jetzt lief es umgekehrt. Steinhöring fand ins Spiel, während Poing sich mit Mittelwürfen abmühte. Aber auch in dieser Situation bewies die erfahrene Poinger Schlusskeglerin Nervenstärke, ließ sich nicht von links oder rechts beeinflussen und führte ihre Mannschaft mit 453 Holz und einem Vorsprung von 33 Holz zum hochverdienten Pokalsieg.
Gratulation an die Siegerinnen und alle Teilnehmerinnen, es war ein Genuss Euch zuzuschauen!
Die weiteren Ränge:
2. Platz KC Steinhöring 2223 Holz
3. Platz KC Egmating 2210 Holz
4. Platz DJK-SV Edling 2132 Holz

Freitag, 28. September 2018 - 13:34 Uhr
3. Runde Kreispokal Frauen: KC Steinmeir M.S. - Poing I 2032 : 2167 Holz

Samstag, 31. März 2018
Frauen stehen im Finale
Dass sich die Begegnung zu einem so deutlichen Sieg entwickeln würde, davon war in den ersten Paarungen nicht auszugehen. Poing lag zwar durchgängig in Führung, aber die Holzdifferenzen lagen immer in einem Bereich in dem das Spiel kippen konnte. Anita Haselsteiner, noch etwas Jetlaggestresst, kam im zweiten Durchgang in Fahrt und brachte Poing mit 430 Holz in Führung. Auch Steffti Kablau konnte trotz ein paar Fehler zu viel das Duell für sich entscheiden. Gerti Bamberg haderte etwas mit der zweiten Bahn, erhöhte aber trotzdem die Führung. Mit einem Anschubergebnis von 176 Holz im ersten Durchgang hat es Angelika Hitzlsperger in der Hand gehabt ein richtiges "Kracherergebnis" zu erzielen, beim Abräumen hat sie sich allerdings etwas eingebremst. Das ist aber meckern auf hohem Niveau, denn das Gesamtergebnis von 460 Holz war Tagesbestergebnis und erhöhte die Führung um weitere 24 Holz. Schlusskeglerin Christa Lainer machte alles richtig, mit 444 Holz nahm sie ihrer Gegnerin (die einen schlechten Tag erwischt hatte) weitere 70 Holz ab.
Somit stehen mit dem KC Steinhöring, dem KC Egmating, mit Edling und Poing die vier Mannschaften im Finale, die auch die Tabelle anführen. Da darf man sich auf einen spannenden Wetttkampf freuen.
Die Einzelergebnisse:
Anita Haselsteiner 430:416/ Steffi Kablau 405:395/ Gerti Bamberg 428:411/ Angelika Hitzslperger 460:436/ Christa Lainer 444:374 Holz

Freitag, 28. September 2018 - 13:34 Uhr
Kreispokal 3. Runde Männer: KC Poing I - KC Forstern 2122 : 2193 Holz

Samstag, 31. März 2018

Chance vertan
Warum ein Wettkampf, bei dem die Möglichkeit zum Einzug in das Finale besteht, plötzlich über 4 Bahnen ausgetragen wird, ist nicht nachvollziehbar. Aber wie dem auch sei, gebracht hat es nichts.
Die Einzelergebnisse:
Wolfgang Kablau 419:451/ Martin Lutz 408:428/ Patrick Gregor 403:440/ Heribert Strasser 439:424/ Andreas Lutz 453:450 Holz

Freitag, 28. September 2018 - 13:32 Uhr
Poing I sichert sich 3. Platz in der Bezirksoberliga

Sonntag, 18. März 2018

Gratulation an Patrick Gregor. Andreas Lutz, Heribert Strasser, Wolfgang Kablau und Martin Lutz

Einfach gigantisch
Die Männer von Poing I haben sich mit dem Sieg gegen den bereits feststehenden Meister KC Neufinsing I vor dem letzten Spieltag den dritten Platz in der Tabelle gesichert. Dieser "Stockerlplatz" ist nach jahrelanger im Mittelfeld verbrachter Durststrecke ein Riesenerfolg für die Mannschaft.

Donnerstag, 8. Februar 2018 - 14:55 Uhr
2. Runde Kreispokal Frauen: KC Neufinsing I - KC Poing I 2058 : 2127 Holz

Freitag, 15. Dezember 2017

Poing I setzt sich durch
Die Gegner in der Runde III sind in einem Auswärtsspiel die Sieger aus dem Spiel SG Siemens Mchn.-Ost - KC Steinmeir M.S.
Die Einzelergebnisse:
Anita Haselsteiner 435:428/ Steffi Kablau 410:381/ Gerti Bamberg 439:389/ Angelika Hitzlsperger 454:439/ Christa Lainer 389:421 Holz

Donnerstag, 8. Februar 2018 - 14:54 Uhr
2. Runde Kreispokal Männer: KC Poing I - KC Poing II 2253 : 2044 Holz

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Poing I haushoch überlegen
Hoffentlich hat die Mannschaft das Ergebnis, das sie hier gegen die eigene Reserve gezeigt hat, für die Rückrunde gespeichert. Die Gegner in der Pokalrunde III sind in einem Heimspiel die Sieger der Begegnung KC Forstern - KC Kirchseeon.
Die Einzelergebnisse:
Wolfgang Kablau - Siegfried Haselsteiner 474:431/ Patrick Gregor - Erich Gärth 398:404/ Heribert Strasser - Florian Schwarz 464:406/ Martin Lutz - Steffen Wünsch 463:404/ Andreas Lutz - Robert Rammler 454:399 Holz

Donnerstag, 8. Februar 2018 - 14:53 Uhr
2. Runde Kreispokal Frauen: KC Kirchseeon - KC Poing II 2074 : 1991 Holz

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Vorhersehbare Niederlage
Für zweite Mannschaften ist es immer schwierig, sich in der Pokalrunde durchzusetzen. Auch der Poinger Reserve ist das gegen Kirchseeon I nicht gelungen. Trotzdem, das Gesamtergebnis hat gepasst und Brigitte Neubauer hat sich mit 449 Holz noch einen schönen Abschluss des Sportjahres 2017 gegönnt.
Die Einzelergebnisse:
Lajana Gärth 364:429/ Renate Kirschbauer 374:399/ Martina Wommer 400:383/ Brigitte Neubauer 449:415/ Dagmar Schroll 404:448

Ältere Beiträge

Anmelden