Damenmannschaften

Berichte von den Punktspielen der Damen

Sonntag, 17. März 2019 - 19:28 Uhr
21. Spieltag KL: KC Poing III - KG Moosinning II 1799 : 1685 Holz

Wichtige Punkte
Mit diesem Spielgewinn bleibt Poing III ein eventuelles Relegationsspiel erspart und spielt auch in der nächsten Saison in der Kreisliga 100 Wurf.
Die Einzelergebnisse:
Angela Strasser 382:366/ Andrea Lutz 344:295/ Maria Lutz 332:310/ Martina Wommer 377:353/ Resi Lutz 364:361 Holz

Donnerstag, 14. März 2019 - 09:50 Uhr
21. Spieltag BOL: KC Poing I - KC Steinhöring I 2118 : 2124 Holz

Poing I verabschiedet sich mit einer guten Leistung von den Meisterschaftsträumen
Für die Gastgeber war bei der Begegnung mit Steinhöring klar, dass mit 2 Punkten Rückstand, einem hoch verlorenem Vorrundenspiel und einem mit Egmating I bevorstehenden letzten Spiel in Bezug auf die Meisterschaft kaum noch etwas zu holen ist. Aber vorzeitig aufgeben ist keine Option und so entwickelte sich ein spannender Wettkampf. Startkeglerin Christa Lainer musste der derzeit schnittbesten Keglerin der Kreisrunde Marion Kaiser den Vortritt lassen. Gerti Bamberg trumpfte mit 459 Holz auf und der Rückstand verringerte sich auf 4 Holz. In der Mittelpaarung konnte Anita Haselsteiner mit Manuela Müller nicht mithalten und schon war man wieder 39 Holz hinten. In Paarung vier punktete Angelika Hitzlsperger und holte sich 32 Holz zurück. Schlusskeglerin Barbara Jäckel drehte auf der ersten Bahn den Anfangsrückstand von 6 Holz auf einen Vorsprung von 6 Holz. Auch auf der zweiten Bahn ließ es sich gut an, allerdings verhinderten dann beim Abräumen einige unglückliche Mittelwürfe ein flottes Abräumen. Das nutzte Steinhöring und überholte zum Spielgewinn.
Die Einzelergebnisse:
Christa Lainer 393:425/ Gerti Bamberg 459:431/ Anita Haselsteiner 410:444/ Angelika Hitzlsperger 428:396/ Barbara Jäckel 428:428 Holz

Donnerstag, 14. März 2019 - 09:23 Uhr
21. Spieltag Bol: KC Poing II - KC Egmating I 1991 : 2041 Holz

Manko war die Schlussrunde
Die Poinger Reserve durfte sich bis zu Beginn der Schlussrunde berechtigte Hoffnungen auf einen Spielgewinn gegen die erstklassige Egmatinger Mannschaft machen. Mit guten Leistungen gaben die Akteurinnen ihrer Schlusskeglerin Dagmar Schroll 20 Holz Vorsprung mit. Bereits nach deren ersten Würfen wurde klar, das es nichts wird mit einer guten Vorstellung an diesem Tag. Dass die Klatsche für Poing in der letzten Runde so deutlich ausfiel überraschte dann doch etwas.
Die Einzelergebnisse:
Brigitte Neubauer 430:442/ Tanja Hagen 401:396/ Stefanie Kablau 407:394/ Martina Wommer 400:386/ Dagmar Schroll 353:423 Holz

Montag, 11. März 2019 - 08:56 Uhr
20.Spieltag BOL: KC Kirchseeon I - KC Poing I 2063: 2017 Holz

Früh geschockt und nicht mehr erholt
Poing I verbaut sich mit der Niederlage gegen Kirchseeon die Chance auf den Titelgewinn. Der Lichtblick: Die Mannschaft belegt in der Saison 2018/19 Platz 2 in der Tabelle und das wird sich, selbst wenn man die beiden noch kommenden Wettkämpfe verliert, nicht mehr ändern.
Die Einzelergebnisse:
Christa Lainer 366:417/ Gerti Bamberg 440:410/ Angelika Hitzlsperger 426:431/ Barbara Jäckel 414:416/ Anita Haselsteiner 371:389 Holz

Sonntag, 10. März 2019 - 09:54 Uhr
20. Spieltag BOL: KC Steinmeir M.S. - KC-Poing II 2236 : 2039 Holz

Kein Land in Sicht
Die Gastgeberinnen fertigten die Poinger Reserve kurz und bündig mit Wochenbestergebnis ab.
Die Einzelergebnisse:
Brigitte Neubauer 401:424/ Tanja Hagen 388:462/ Lajana Gärth 400:457/ Stefanie Kablau 428:422/ Schroll Dagmar 422:471 Holz

Sonntag, 10. März 2019 - 09:46 Uhr
20. Spieltag KL: KC Grafing - KC Poing III 1907 : 1696 Holz

Es bleibt beim "Nichts"
Die Frauen von Poing III waren sich mit der geschlossenen Mannschaftsleistung einig aber damit von Punkten meilenweit entfernt.
Die Einzelergebnisse:
Angela Strasser 337:348/ Marianne Feuerer 340:391/ Renate Kirschbauer 329:417/ Maria Lutz 338:347/ Resi Lutz 352:404 Holz

Sonntag, 3. März 2019 - 17:52 Uhr
19. Spieltag KK: KC Poing III - ATSV Kirchseeon 1876 : 1889 Holz

Da ist der Wurm drin
die Gäste legten einen fulminanten Start hin und es gelang unseren Spielerinnen (trotz durchaus vorhandener Chancen) nicht den Rückstand zu kompensieren.
Die Einzelergebnisse:
Angela Strasser 374:432/ Maria Lutz 385:340/ Renate Kirschbauer 351:400/ Martina Wommer 405:360/ Resi Lutz 361:357 Holz

Donnerstag, 28. Februar 2019 - 09:51 Uhr
19. Spieltag BOL: KC Poing I - KC Neufinsing I 2111 : 2110 Holz

Der letzte Wurf bringt Poing den Sieg
Der Auftakt verlief nicht im Sinne der Heimmannschaft, 46 Holz Rückstand brauchen schon aufholen. Das schaffte Barbara Jäckel anschließend mit 450:409 Holz fast alleine. Auch Gerti Bamberg und Angelika Hitzlsperger konnten punkten und statteten Schlusskeglerin Anita Haselsteiner mit einem Vorsprung von 23 Holz aus. Ähnlich wie bei der zweiten Mannschaft lief es auch hier, die erste Bahn wurde gewonnen und dann begann das "Verhängnis". Der Vorsprung löste sich auf der letzten Bahn "in Wohlgefallen" auf und so entschied auch hier der letzte Wurf das Spiel. Während die Konkurrenz fertig war und 2110 Holz auf der Ergebnisanzeige standen, hatte Poing nach Wurf 49 ebenfalls 2110 Holz. Es standen noch 3 Kegel und einer davon musste getroffen werden. Es hätte bei dieser Anspannung nicht verwundert wenn der letzte Wurf daneben gegangen wäre, aber Anita Haselsteiner löste die Aufgabe bravourös und die Gastgeberinnen durfte sich über den Sieg mit einem Holz freuen.
Die Einzelergebnisse:
Christa Lainer 391:437/ Barbara Jäckel 450:409/ Gerti Bamberg 436:419/ Angelika Hitzlsperger 419:408/ Anita Haselsteiner 415:437 Holz

Donnerstag, 28. Februar 2019 - 08:48 Uhr
19. Spieltag BOL: KC Poing II - KG Moosinning I 1977 : 1977 Holz

Unentschieden - spannender geht`s wirklich nicht mehr
Startkeglerin Brigitte Neubauer hat ihrem Team mit 44 Holz Vorsprung ein fettes Polster beschert. Aber wie gewonnen so zerronnen, Lajana Gärth hatte auf der zweiten Bahn Schwierigkeiten gegen ihre Konkurrentin, die nach einem verhaltenen ersten Durchgang mit 235 aufdrehte. In der Mittelpaarung verlor Stefanie Kablau 2 Holz welche Ersatzspielerin Martina Wommer mit guter Leistung gleich wieder wettmachte. Es blieb also beim Vorsprung mit 7 Holz für Schlusskeglerin Dagmar Schroll. Mit 214 :205 Holz konnte sie den Vorsprung auf der ersten Bahn verbessern aber dann begann der Krimi. Die Konkurrentin holte sich im Schlussdurchgang Holz für Holz zurück und so entschied der letzte Wurf über Sieg und Niederlage. In diesem Fall wurde es ein gerechtes Unentschieden. Dieses Pünktchen mehr könnte, was den Verbleib in der BOL betrifft, zum Vorteil werden.
Die Einzelergebnisse:
Brigitte Neubauer 412:368/ Lajana Gärth 376:413/ Stefanie Kablau 372:374/ Martina Wommer 403:401/ Dagmar Schroll 414:421 Holz

Montag, 25. Februar 2019 - 06:40 Uhr
18. Spieltag KL: TSV Erding II - KC Poing III 1868 : 1952 Holz

Erding hatte den besseren Start, Poing das gute Ende
Mit satten 84 Holz Vorsprung und 2 Punkten in der Tasche konnten unsere Spielerinnen zufrieden die Heimfahrt antreten.
Die Einzelergebnisse:
Angela Strasser 362:381/ Marianne Feuerer 404:369/ Renate Kirschbauer 409:373/ Martina Wommer 396:386/ Resi Lutz 381:359 Holz

Ältere Beiträge

Anmelden