Herrenmannschaften

Berichte zu den Punktespielen der Herren

Sonntag, 17. März 2019 - 20:00 Uhr
21. Spieltag BOL: TSV Erding I - KC Poing I 2051 : 2092 Holz

Poing spuckt Erding in die Suppe
Nachdem sich Poing bisher mit einer mäßigen Rückrunde zufrieden geben musste, hat sich der Tabellenzweite TSV Erding diese Begegnung sicher anders vorgestellt. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Startkegler Wolfgang Kablau sicherte sich Vorsprung und Patrick Gregor erhöhte diesen mit hervorragenden 442 Holz. Heribert Strasser gab ein paar Zähler ab, konnte sich aber auf seine Mannschaftskollegen verlassen. Martin und Andreas Lutz machten den Sack zu und Erding musste die noch gering vorhandenen Chancen zum Titelgewinn ad acta legen.
Die Einzelergebnisse:
Wolfgang Kablau 404:390/ Patrick Gregor 442:418/ Heribert Strasser 411:432/ Martin Lutz 403:387/ Andreas Lutz 432:424 Holz

Sonntag, 17. März 2019 - 19:47 Uhr
21. Spieltag BK: Ajax Aßling I - KC Poing II 1996 : 1947 Holz

Poing II hat erneut die Gelegenheit zum Klassenerhalt verpasst
Wie viele Anläufe braucht die Mannschaft noch? In Aßling wäre ein Spielgewinn leicht möglich gewesen. Die Poinger Ersatzspieler Roman Stortz (431 Holz) und Arnold Lainer (400 Holz) haben ihr Bestes gegeben, aber was hilft das, wenn die Stammspieler schwächeln. Jetzt gibt es in der letzten Spielwoche auch die letzte Chance zum Klassenerhalt.
Die Einzelergebnisse:
Arnold Lainer 400:405/ Roman Stortz 431:396/ Florian Schwarz 374:376/ Anton Hitzlsperger 354:379/ Steffen Wünsch 388:440 Holz

Sonntag, 17. März 2019 - 19:38 Uhr
21. Spieltag KK: KC Poing III - SV Anzing III 1932 : 1997 Holz

Poing III gibt Tabellenführung an Anzing III ab
Anzing hat in die Trickkiste gegriffen und den ehemaligen Poinger Oberligaspieler Fritz Fuchs aufgestellt. Dieser nutzte "sein Heimrecht" und legte 443 Holz auf die Bahn. Den hohen Rückstand aus dieser Paarung bekam Poing nicht mehr in Griff. Noch steht der letzte Spieltag aus und da könnte sich nochmal eine Chance zum Punktegleichstand ergeben.
Die Einzelergebnisse:
Matthias Schmidt 381:376/ Markus Lutz 366:443/ Valentin Groß 402:349/ Erwin Klinger 377:398/ Anton Lutz 406:431 Holz

Sonntag, 10. März 2019 - 10:20 Uhr
20. Spieltag BOL: Poing I - KC Neufinsing I 2139 : 2217 Holz

Das Tief hält an
Poing I muss in der Rückrunde eine Niederlage nach der anderen hinnehmen. Nun, gegen Tabellenführer Neufinsing I war klar, dass jeder Spieler mit Höchstergebnissen aufwarten muss und diese hatte man an diesem Spieltag nicht. In der nächsten Woche steht das Auswärtsspiel mit dem Tabellenzweiten TSV Erding an, schau ma mal was da geht.
Die Einzelergebnisse:
Wolfgang Kablau 440:439/ Patrick Gregor 419:469/ Heribert Strasser 451:437/ Martin Lutz 411:445/ Andreas Lutz 418:427 Holz

Sonntag, 10. März 2019 - 10:06 Uhr
20. Spieltag BKL: KC Poing II - KC Steinhöring III 2116 : 1955 Holz

Sieg macht Hoffnung auf Klassenerhalt
Mit Wochenbestergebnis der BKL zeigte die zweite Mannschaft, dass sie durchaus in der Lage ist auch Spiele zu gewinnen. Nach wie vor befindet man sich auf einem Abstiegsplatz, nun gilt es die letzten beiden Spieltage zu nutzen.
Die Einzelergebnisse:
Erich Gärth 426:412/ Arnold Lainer 423:387/ Florian Schwarz 433:381/ Anton Hitzlsperger 414:323/ Steffen Wünsch 420:452 Holz

Sonntag, 3. März 2019 - 18:06 Uhr
19. Spieltag KK: KC Poing III - KC Steinmeir M.S. III 2127 : 1805 Holz

Kantersieg gegen das Tabellenschlusslicht
Poing III hat einen Glanztag erwischt und von Anfang bis Ende dominiert. Anton Lutz begann mit 430 Holz, Markus Lutz legte 440 Holz nach und in der Mittelpaarung übertraf Hans Lutz diese hervorragenden Ergebnisse mit sagenhaften 462 Holz. Die Mannschaft durfte sich über das erfreuliche Gesamtergebnis freuen und bleibt auch an diesem Spieltag an der Tabellenspitze.
Die Einzelergebnisse:
Anton Lutz 430:322/ Markus Lutz 440:341/ Hans Lutz 462:323/ Erwin Klinger 397:392/ Arnold Lainer 398:427 Holz

Freitag, 1. März 2019 - 09:37 Uhr
19. Spieltag BKL: SV Anzing II - KC Poing II 1973 : 1973 Holz

Wieder so ein verrücktes Spiel
Gleich nach der ersten Partie stand Poing schon wieder mit dem Rücken zur Wand, 54 Holz Rückstand galt es aufzuholen. Das gelang den Akteuren nur mäßig. Als Schlusskegler Steffen Wünsch auf die Bahn ging betrug die Differenz immer noch 35 Holz. Nach den ersten 50 Wurf, als sich der Rückstand schon halbiert hatte, kam im Poinger Lager wieder Stimmung auf, sollte da noch mehr gehen? Und es ging was! Nach einer tollen Aufholjagd durch den Poinger Schlusskegler entschied der letzte Wurf die Begegnung. Der Spieler der Heimmannschaft hatte beim letzten Wurf ein Pärchen stehen und traf einen Kegel, Steffen Wünsch hatte noch einen Kegel stehen und räumte ab, Spielausgang - Unentschieden!
Die Einzelergebnisse:
Markus Lutz 348:402/ Anton Hitzlsperger 373:370/ Erich Gärth 398:371/ Florian Schwarz 414:425/ Steffen Wünsch 440:405 Holz

Freitag, 1. März 2019 - 08:37 Uhr
19. Spieltag BOL: SG Siemens M-Ost I - KC Poing I 2199 : 2138 Holz

Tabellenschlusslicht entpuppt sich als Stolperstein
Bis nach der Mittelpaarung lag Poing in Führung, dann legten die Gastgeber los. Patrick Gregor und Andreas Lutz mussten die Top-Leistungen ihrer Gegner neidlos anerkennen.
Die Einzelergebnisse:
Wolfgang Kablau 437:400/ Arnold Lainer 402:435/ Heribert Strasser 464:408/ Patrick Gregor 418:470/ Andreas Lutz 417:486 Holz

Sonntag, 24. Februar 2019 - 10:50 Uhr
18.Spieltag KK: KC Samstag M.S. II - KC Poing III 1966 : 1979 Holz

Nervenkitzel im Sportpark
Die Partie begann für Poing nicht besonders aussichtsreich, Startkegler Valentin Groß musste im 2. Durchgang Federn lassen und einen Rückstand von 34 Holz hinnehmen. Das änderte sich durch den guten Auftritt von Matthias Schmidt der seinem Gegner mehr als den Rückstand abnehmen konnte. Das "Bäumchen wechsel dich spiel" ging weiter. Anton Lutz konnte den mit 443 Holz aufspielenden Kegler der Gastgeber nicht halten und schon lag man wieder hinten. Markus Lutz zeigte mit 404 Holz eine gute Leistung und holte 10 Holz zurück. Mit 22 Miesen immer noch eine schlechte Ausgangslage für Schlusskegler Arnold Lainer. Auf der ersten Bahn wollte zudem nicht viel gelingen und die Hoffnung auf einen guten Ausgang schwand bei den Mannschaftskollegen. Aber man sollte nicht zu früh aufgeben, bei den letzten 50 Wurf lief es mit 238 Holz wie am Schnürchen. Das Endergebnis: Ein fast nicht mehr erwarteter Sieg für Poing III mit 13 Holz.
Die Einzelergebnisse:
Valentin Groß 347:381/ Matthias Schmidt 413:360/ Anton Lutz 392:443/ Markus Lutz 404:394/ Arnold Lainer 423:388 Holz

Sonntag, 24. Februar 2019 - 10:30 Uhr
18. Spieltag BOL: KC Poing I - KG Moosinning I 2132 : 2201 Holz

Erneut ein Dämpfer für Poing I
Die dritte Niederlage in Folge macht die Tabellensituation nicht besser. Der aussichtsreiche Stand nach der Vorrunde konnte nicht gehalten werden und nun findet man sich auf Platz 7 wieder. Moosinning hatte in Poing den richtigen Dreh raus und da konnten auch die Topergebnisse von Wolfgang Kablau und Heribert Strasser nichts ausrichten.
Die Einzelergebnisse:
Wolfgang Kablau 444:448/ Patrick Gregor 409:451/ Heribert Strasser 466:446/ Florian Schwarz 398:411/ Andreas Lutz 415:445 Holz

Ältere Beiträge

Anmelden