Damenmannschaften

Berichte von den Punktspielen der Damen

Sonntag, 17. November 2019 - 09:55 Uhr
8. Spieltag BOL Frauen: KC Steinhöring I - KC Poing I 2039 : 1982 Holz

Gemeinschaftswerk
Poing I hat sich in Steinhöring sehr billig verkauft. Da kann man jetzt lange spekulieren warum die Mannschaft fast 100 Holz weniger gekegelt hat als in den bisherigen Begegnungen. Schwer bespielbare Bahnen? Merkwürdige Fallergebnisse? Auf alle Fälle sind jetzt die Fehlschübe für die nächsten Spiele gemacht und somit ist die Niederlage abgehakt. In den noch kommenden Spielen der Vorrunde können unsere Spielerinnen ja wieder zeigen was sie drauf haben.
Die Einzelergebnisse:
Anita Haselsteiner 400:402/ Christa Lainer 400:416/ Gerti Bamberg 381:398/ Angelika Hitzlsperger 399:402/ Barbara Jäckel 402:421 Holz

Donnerstag, 14. November 2019 - 09:51 Uhr
8.Spieltag BOL Frauen: KC Poing II - KC Forelle Moosach 2022 :1991 Holz

Anglerglück
Treffsicherheit bewies Brigitte Neubauer als Startkeglerin mit hervorragenden 440 Holz. Wie wichtig dieser Auftakt und der Vorsprung war, zeigte sich in den Folgepaarungen als die Keglerinnen von Forelle Moosach Kämpferqualitäten bewiesen. Schlusskeglerin Dagmar Schroll ging mit einem Polster von 30 Holz ins Spiel und konnte die Gegnerin mit 399:398 Holz halten. Mit den weiteren Punkten sichert sich Poing II eine gute Ausgangsposition in der Tabelle.
Die Einzelergebnisse:
Brigitte Neubauer 440:356/ Tanja Hagen 385:417/ Lajana Gärth 385:397/ Stefanie Kablau 413:423/ Dagmar Schroll 399:399 Holz

Mittwoch, 13. November 2019 - 14:21 Uhr
7. Spieltag BOL Frauen: TSV Erding I - KC Poing II 2096 : 2027 Holz

Poing II bleibt im Rhythmus
zwei gewonnenen Spielen folgt eine Niederlage. Gegen Erding war nichts zu holen, die Heimspielerinnen dominierten ab der Mittelpaarung.
Die Einzelergebnisse:
Brigitte Neubauer 417:416/ Tanja Hagen 395:383/ Lajana Gärth 381:421/ Stefanie Kablau 416:426/ Dagmar Schroll 418:450 Holz

Sonntag, 10. November 2019 - 19:41 Uhr
7. Spieltag KL Frauen: KC Poing III - TSV Erding II 1828 : 1778 Holz

Erfolgsmeldung der "Dritten"
Nach dem geglückten Auftakt mit 111 Holz Vorsprung durch Angela Strasser und Andrea Lutz wurden die nachfolgenden Starterrinnen ein bisschen leichtsinnig und ließen die Gegnerinnen aufholen. Dennoch reichte es am Ende für einen Spielgewinn mit 50 Holz.
Die Einzelergebnisse:
Angela Strasser 385:347/ Andrea Lutz 390:317/ Renate Kirschbauer 344:360/ Maria Lutz 351:375/ Martina Wommer 358:379 Holz

Donnerstag, 7. November 2019 - 17:34 Uhr
7. Spieltag BOL Frauen: KC Poing I - KC Neufinsing I 2230 : 2197 Holz

Mit Saisonbestmarke gepunktet
Die Poinger Frauen waren gut gewappnet gegen die erfahrene Konkurrenz vom KC Neufinsing. Im Startduell standen sich Christa Lainer und Andrea Wenderoth gegenüber, mit 439:456 Holz gewann die Gegnerin das Duell. Barbara Jäckel konnte anschließend mit einem Top-Ergebnis gegen Silvia Brabenetz mit 456:420 Holz punkten. In der Mittelpaarung waren die Ergebnisse ziemlich ausgeglichen, 436 Holz für Anita Haselsteiner und 432 Holz für Evi Ropert. In der vierten Paarung konnte Angelika Hitzlsperger gegen Marion Thomas überzeugen, mit 462 zu 432 Holz sicherte sie ihrem Team weitere 30 Holz Vorsprung. Man möchte meinen, dass im letzten Durchgang mit insgesamt 53 Holz Vorsprung nichts mehr anbrennen kann, aber denkste! Gerti Bamberg, die als Schlusskeglerin antrat, begann in die Vollen ganz furios, aber beim Abräumen haperte es. Das spielte der Konkurrentin Anita Holzinger (die in der Einzelschnittwertung der Kreisrunde ganz oben steht) natürlich in die Karten. Nachdem sich nach den ersten 50 Wurf der Vorsprung von Poing auf insgesamt 12 Holz verringert hatte, wurden die Mannschaftskolleginnen und die Zuschauer schon etwas nervös. Unnötig wie sich nach dem Bahnwechsel bald herausstellte. Gerti Bamberg spielte konzentriert und holte sich Holz um Holz zurück und beendete den Wettkampf mit insgesamt 33 Holz Vorsprung für Poing. So von den Gegnerinnen gefordert, durften sich die Heimspielerinnen auch über das derzeitige Saisonbestergebnis der Frauenmannschaften freuen.
Die Einzelergebnisse:
Christa Lainer - Andrea Wenderoth 439:456/ Barbara Jäckel - Silvia Brabenetz 456:420/ Anita Haselsteiner - Evi Ropert 436:432/ Angelika Hitzlsperger - Marion Thomas 462:432/ Gerti Bamberg - Anita Holzinger 437:457 Holz

Samstag, 2. November 2019 - 19:36 Uhr
6. Spieltag BOL Frauen: KC Neufinsing II - KC Poing I 1932 : 2092 Holz

Wettkampf unter erschwerten Bedingungen
Die Aufsteigerinnen hatte sich wohl ausgemalt, dass, wenn der Lärmpegel und das Gequietsche der mitgebrachten Maskottchen entsprechend hoch ist, sich Siegchancen ergeben könnten. Dem war allerdings nicht so. Barbara Jäckel begann mit hervorragenden 439:377 Holz und damit 62 Holz Vorsprung. Anita Haselsteiner auf der ungewohnten 2. Position war zu mittig und somit durfte sich die Konkurrentin über den Gewinn des direkten Duells freuen. In der Mittelpaarung machte Gerti Bamberg alles klar, mit phantastischen 475 Holz machte sie der Gegnerin das Keglerleben sehr schwer. Auch Angelika Hitzlsperger ließ nichts anbrennen und somit spielte es keine Rolle, dass sich Christa Lainer gegen die Neufinsinger Schlusskeglerin geschlagen geben musste.
Die Einzelergebnisse:
Barbara Jäckel 439:377/ Anita Haselsteiner 374:400/ Gerti Bamberg 475:372/ Angelika Hitzlsperger 413:353/ Christa Lainer 391:430 Holz.

Samstag, 2. November 2019 - 19:16 Uhr
6. Spieltag BOL Frauen: KC Poing II - KG Moosinning I 1993 : 1965 Holz

Wieder eine positive Überraschung
102 Holz Vorsprung für Poing II nach den ersten beiden Paarungen gegen Moosinning I waren doch erstaunlich, da hatten Stefanie Kablau und Brigitte Neubauer die gebotenen Chancen optimal genutzt. Im Mittelfeld konterte Juliana Webersberger mit Tagesbestergebnis und verringerte auf 54 Holz. Nachdem Tanja Hagen ihrer Gegnerin 40 Holz abnahm, konnte sich Poing eigentlich entspannt zurücklehnen, aber eben nur eigentlich. Der Vorsprung schmolz dahin als Dagmar Schroll überhaupt nicht ins Spiel fand. Am Ende blieben für Poing gerade noch 28 Holz Vorsprung übrig. Für die Punkte reichte es allemal.
Die Einzelergebnisse:
Stefanie Kablau 417:365/ Brigitte Neubauer 428:378/ Lajana Gärth 387:435/ Tanja Hagen 406:366/ Dagmar Schroll 355:421 Holz

Samstag, 2. November 2019 - 18:57 Uhr
6. Spieltag KL Frauen: KG Moosinning II . KC Poing III 1891 : 1848 Holz

Es hat wieder nicht gereicht
Im Mittelfeld fehlten jeder Spielerin etliche Zähler. Da summierte sich natürlich der Vorsprung für die Heimspielerinnen. Am Ende über 60 Holz aufzuholen ist in dieser Klasse kaum möglich.
Die Einzelergebnisse:
Angela Strasser 387:367/ Marianne Feuerer 343:355/ Renate Kirschbauer 361:391/ Maria Lutz 368:410/ Martina Wommer 389:368 Holz

Samstag, 26. Oktober 2019 - 09:26 Uhr
5. Spieltag KL Frauen: KC Poing III - KC Isen 1874 : 1942 Holz

Isen entführt die Punkte
Bis nach der Mittelpaarung lag Poing noch geringfügig in Führung. Dann aber spielte Isen sein Können aus und die Heimspielerinnen hatten das Nachsehen.
Die Einzelergebnisse:
Resi Lutz 366:368/ Andrea Lutz 366:378/ Renate Kirschbauer 372:351/ Maria Lutz 378:424/ Martina Wommer 392:421 Holz

Donnerstag, 24. Oktober 2019 - 09:46 Uhr
5. Spieltag BOL Frauen: KC Egmating I - KC Poing II 2033 : 2089 Holz

Überraschung
Egmating I hat es der Poinger Reserve leicht gemacht. Brigitte Neubauer hat gleich in der Startpaarung mit 440 Holz Überlegenheit gezeigt. Tanja Hagen gelang mit 414 Holz ein gutes Resultat, allerdings war die Gegnerin mit 427 Holz im Vorteil. In der Mittelpaarung drehten die Heimspielerinnen die Begegnung und Poing geriet in Rückstand. Dieser war von kurzer Dauer, da Stefanie Kablau mit hervorragenden 453 Holz mächtig aufdrehte und die Konkurrenz schwächelte. Mit 67 Holz Vorsprung ausgestattet, war es für Schlusskeglerin Dagmar Schroll ein leichte Aufgabe ihrem Team die Punkte zu sichern.
Die Einzelergebnisse:
Brigitte Neubauer 440:411/ Tanja Hagen 414:427 Martina Wommer 366:406/ Stefanie Kablau 453:362/ Dagmar Schroll 416:427 Holz

Ältere Beiträge

Anmelden